10/05/2018

Event-full weekend

& da haben wir sie wieder: die guten alten LA-Flügel in knalle Pink. Aber was sagt uns das nun? Exactement. Es war wieder Zeit für eine Handvoll Events. Wirklich jedes mal wenn ich euch per Instagram Story mit auf die Blogger-Events nehme und meine Eindrücke mit euch teile, füllt sich meine Inbox! Hauptsächlich sehe ich die klassischen „😍-Smileys“ , aber auch eine Menge an Fragen zu den Brands, anderen Bloggern oder auch dem Inhalt der heiß-begehrten Goodiebags.

Leute, leute, leute. Ihr wisst gar nicht wie sehr ich euer Feedback liebe! Bevor ich nun aber mit meinen Top 10 ‚what I like & dislike‘ an Blogger-Events aufliste; ein kurzes Flashback zu den ‚Happenings‘ bei denen ich zuletzt Teil sein durft. In 2018 gab es da schon die Glow-Convention, bei welcher ich als Glowpro hinter den Kulissen dabei war, die Coca Cola Trophy Tour, das P&C Pop-Impressions, die Calzedonia Fitting-Night und das Genial-Krefeld Blogger-EventWie man merkt: ich bin noch lange kein ‚alter Hase‘ – das hindert mich aber nicht daran euch ein wenig davon zuberichten. 

Für alle die mit dem Begriff ‚Blogger- Event‘ jetzt so gar nichts anfangen können: Blogger-Events sind kleine (wie zum Beispiel der Vormittag bei Genial Krefeld) bis hinzu wirklich großen, teilweise für die Öffentlichkeit zugänglichen, Veranstaltungen (wie die GlowCon). 

Es werden Social Media Persönlichkeiten mit den unterschiedlichsten Reichweiten eingeladen; es gibt oft Live-Musik oder DJ’s, kleine Workshops, leckere Snacks & Drinks und meist eine Goodie-Bag, in welcher die Sponsoren nochmal ALLES geben. Schließlich sollen die  „Influencer“ – ich mag das Wort ja so gar nicht – im Besten Fall noch nachhaltig viel über dieses Event sprechen. Einen festen Leitfaden haben die Blogger-Events allerdings nicht: die Sponsoren zeigen da gerne Charakter und überraschen mit immer neuen Ideen – & nein. Die LA-Flügel sind schon lange keine Überraschung mehr.

"What I like"

  • Networking - ich liebe es die tollen Mädels von Instagram kennenzulernen. Über Monate, Jahre hinweg supportet man sich online und plötzlich steht man vor ihnen! Genauso schön ist es bekannte Gesichter wiederzusehen, sich über die vergangene Zeit auszutauschen
  • Goodiebags - hierbei gibt es immer Neues! Ich bin förmlich süchtig danach neue Produkte zu Entdecken, sie auszutesten und meine Erfahrungen mit euch zu teilen
  • Die Brands - manchmal arbeite ich lange Zeit mit tollen Marketing Assists zusammen ohne jemals ihr Gesicht zu sehen. Auf Events rückt man näher zusammen und lernt die Menschen hinter den Firmen-Konzepten kennen. Auch habe ich hier schon wunderbare, neue Kooperationen geschlossen
  • Die PlusEins - fast immer darf ich eine Begleitperson dabei haben. Es gibt nichts Schöneres als meine Freunde & Familie dem näher zubringen, was mittlerweile einen Großteil meines Lebens ausmacht. & selbst wenn das Interesse mal nicht so hoch ist, haben wir noch den letzten Punkt ...
  • Geselligkeit - auch wenn man sonst niemanden kennt: man kann sich immer eine schöne Zeit machen. Es gibt gute Musik, witzige Workshops oder andere Aktivitäten und immer leckeres Essen & Getränke. Für ein paar schöne Stunden mit seiner +1 reicht das allemal aus 🙂

& bevor es nun zu dem ‚Mimimi‘-Teil meines Blogpost geht, möchte ich eins anmerken. Keiner der folgenden Punkte ist für mich ein Kriterium nicht zu erscheinen oder schlechte Stimmung gegen die ‚Happenings‘ der Firmen oder auch Influencer zumachen.

Ich bin und bleibe unfassbar dankbar, dass ich diese tollen Momente erleben darf. Mit meinen (noch) jungen 21 Jahren habe ich schon die Möglichkeit in einen Bereich des Marketings zu Schnuppern, welcher vielen unzugänglich ist. Jedes Event lässt mich wachsen. Jedes Event lässt mich selbstsicherer auftreten. Was will ich da mehr?

"What I dislike"

  • Oberflächlichkeit - oh was eine Ironie! Natürlich ist die gesamte Social Media Szene sehr, sehr oberflächlich. Aber besonders bei größeren Events reicht allein die Followerzahl aus, um sich automatisch in 'Grüppchen' einzuteilen. Auf keinen Fall sind alle 'Influencer' so - aber die Tendenz steht im Raum
  • Verklemmtheit - eigentlich bieten die Events alles was man braucht um eine richtige Party zu schmeißen. Meistens geht es aber sehr ruhig & gefasst zu: nicht dass das was Negatives ist; auch ich möchte mich immer von meiner besten Seite präsentieren ABER ein bisschen Spaß darf sein
  • Wie +1? - ein paar Mal ist es mir schon passiert, dass meine Begleitung 'ignoriert' wurde. Entweder war die Gästeliste nicht gut organisiert oder es gab keine Goodiebag. Zwar ist das nicht meine Schuld, allerdings gibt es mir ein schlechtes Gefühl 'besser behandelt' zu werden als meine Begleitung ...
  • Markenwahnsinn - mit der Größe der Events steigen auch die Preise der Bekleidung. Jeder soll das tragen, was ihm am Besten gefällt! Wenn einen aber von allen Seiten nur noch große Marken-Logos 'anspringen', dann fühlt man sich doch ein wenig unpassend im allerliebsten H&M Kleid
  • Die Anfahrt - mal ehrlich? Ein Event in Münster; scheinbar ist das noch nicht umsetzbar. Die meisten Einladungen führen einen nach Berlin, Hamburg, Düsseldorf. Mit der Uni ist für mich so ein Ausflug nicht immer machbar - & bei den Kosten möchte ich gar nicht erst anfangen

2 Comments

  • Julispiration sagt:

    Hallo meine Liebe,

    super schöner Blogpost! Ich liebe es auch, auf Events neue Leute kennenzulernen und viele neue Dinge auszuprobieren. 🙂 Die Oberflächlichkeit stört mich jedoch auch so manches Mal! Man sollte sich auch in seinem H&M Kleid wohlfühlen können <3

    Allerliebste Grüße an dich
    Juli
    https://julispiration.com

    • annaxsommer sagt:

      Danke meine liebe Juli <3 mich hat es sehr gefreut, dass du dich mit meiner Meinung beschäftigt hast! Ich bin da, wie du weißt, genau deiner Meinung.
      Hoffentlich sehen wir uns mal auf einem Event, dann können wir ganz unbeschwert zusammen im H&M Kleid kommen hihi

      Liebe Grüße zurück Maus,

      Anna

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

© Copyright 2017 aroha by anna. All rights reserved.